Michael Jackson
We Love MJ  
  Home
  News!!!
  Michael Jackson
  Link Us
  Kontakt
  Official MJ Site
  Links of Friends
  Signature
  Funny and Cool MJ Pictuers
  MJ Animated Gifs
  Michael's Fotoalbum
  Michael's Kinder
  Family
  The Jackson 5
  Michael Jackson and the Walk of Fame
  Michael Wachsfiguren
  Musikvideos
  => Thriller
  => Rock With You
  => Don't Stop Till You Get Enough
  Filmografie
  Got To Be There
  Ben
  Music & Me
  Off The Wall
  THRILLER
  Forever Michael
  Bad
  Dangerous
  HIStory
  Blood On The Dance Floor
  Invincible
  THIS IS IT
  Michael Jackson Buchtipp
  How To Moonwalk???
  GUESTBOOK
Musikvideos

Videoclips

Michael Jackson war und ist bekannt für seine aufwändigen Musikvideoproduktionen. Folgende Musikvideos sind ausgestrahlt worden:

1979: Don’t Stop ’til You Get Enough
1980:Rock with You

1980: She’s out of My Life

1983: Billie Jean

1983: Beat It

1983: Say Say Say (mit Paul McCartney und La Toya Jackson)

1984: Thriller

1985: We Are the World (USA for Africa)

1987: Bad (u. a. mit Wesley Snipes)

1987: The Way You Make Me Feel (u. a. mit La Toya Jackson)

1988: Man in The Mirror

1988: Dirty Diana

1988: Another Part Of Me

1988: Smooth Criminal (auch als „Zeitraffer“-Version)

1989: Leave Me Alone (aus dem Film „Moonwalker“)

1989: Liberian Girl (mit vielen Stars)

1991: Black or White (mit Macaulay Culkin, Tyra Banks, Homer Simpson, Bart Simpson)

1992: Remember the Time (mit Eddie Murphy, Iman, Magic Johnson)

1992: In the Closet (mit Naomi Campbell) (auch als Remix-Video „Club Mix“)

1992: Who Is It (2 Versionen: Europäische und US-Version; US-Version beinhaltet lediglich Zusammenschnitt diverser Konzerte)

1992: Jam (mit NBA-Star Michael „Air“ Jordan)

1992: Heal the World

1993: Whatzupwitu (mit Eddie Murphy)

1993: Give In to Me (mit Slash, seltene Alternativ-Version mit anderen Szenen existiert)

1993: Will You Be There (auch als „Free Willy“-Version)
 
1993: Gone Too Soon

1995: Scream (mit Janet Jackson)

1995: Childhood (auch als „Free Willy 2“-Version)

1995: You Are Not Alone (mit Lisa Marie Presley, Alternativ-Version mit anderen Szenen inkl. MJ als Engel existiert)

1995: Earth Song

1996: They Don’t Care About Us (2 Versionen: 1. spielt in Brasilien, 2. im Gefängnis mit Einblendung diverser historischer Gräueltaten)

1996: Stranger in Moscow

1996: Why (mit 3T)

1997: Blood on the Dance Floor (auch als Remix-Video „Refugee Camp Mix“)

1997: HIStory (Tony Moran Remix)

1997: Ghosts (Zusammenschnitt des gleichnamigen Musikfilms)

2001: You Rock My World (mit Chris Tucker, Marlon Brando, Michael Madsen, Billy Drago; mehrere unterschiedlich lange Versionen, u. a. mit anderer Soundabmischung und ein paar zusätzlichen Szenen)

2001: Cry (ohne Beteiligung von Michael Jackson)

2001: What More Can I Give (Studio-Aufnahmen, die bei der Bambi-Verleihung 2002 und den Radio Music Awards 2003 gezeigt wurden)

2003: One More Chance (Zusammenschnitt diverser Videos/Konzerte, richtiges Video wurde weder fertiggestellt noch veröffentlicht)

2004: Cheater (nur im UK gezeigter Zusammenschnitt diverser Konzerte)

2009: This Is It (Zusammenschnitt aus Szenen der Dokumentation
Michael Jackson’s This Is It)
Willkommen  
   
Werbung  
  "  
Meine (das MJ-Team) andre HPs  
  www.fieby.de.tl


 
Links von Freunden (auch von Hudefreunden)  
  www.hello-tamy.de.tl

www.infos3.de.tl

www.australis.at

www.elfenohr.jimdo.at

 
1 Besucher (46 Hits) waren heute hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=